Montagslyriker

Hi Leute,

Seit einiger Zeit gibt es einen Blog, der uns „Nachwuchslyrikern“ ermöglicht, bekannter zu werden. Terencehorn&co haben entschieden, das Projekt „Montagslyriker“ zu starten. Auch ich habe heute einen Platz bei diesem Projekt bekommen.

Schaut gern mal vorbei: https://terencehorn.com/2016/10/10/des-meisters-kaempferin-fuer-gefuehl-und-leidenschaft/#more-1417

Euer Fightergirl

 

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Montagslyriker

  1. Tollen Blog hast du! 😊 ich hab mal eine etwas komische Frage😀🙄: Denkst du es ist möglich, eine Art ebook in einem Blog zu schreiben? Oder wird dies zu unübersichtlich? Ich hab ganz Google abegrast, aber keine schlaue Antwort gefunden. Vielleicht hast du mir ja einen Tipp😊

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank erstmal 🙂
      Also: Ehrlich gesagt, war das eine Frage, die ich mir selbst vor ein paar Monaten schon gestellt habe.
      Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein Blog auf jedenfall eine großartige Möglichkeit ist, um besser und regelmäßig schreiben zu lernen!
      Ich wollte anfangs auch ein Buch schreiben und hab mich gefragt: Wie erfahren die Leute von meinem Stil und meiner Geschichte?
      Ich lese am liebsten kürzere Sachen, also wenn du kurze Kapitel schreibst und das in regelmäßigen Abständen… Dann ist es sicherlich gut möglich deine Idee umzusetzen 🙂
      Hast du Fragen zu meiner (wahrscheinlich unübersichtlichen) erklärung? 😀

      Gefällt mir

      1. Danke Dir für deine rasche Antwort😊 Ich probiere es einfach einmal aus. Dannach binn ich ja ev gescheiter 😂 Wenn du möchtest gebe ich dir nacher gerne den dazugehörigen Link. Konstruktive Kritik ist nämlich immer sehr willkommen und nützlich!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s